In Arbeitsgemeinschaft mit Rudolph Langner | Station C23 | Architekten und Landschaftsarchitekten PartG mbB

Michael Rudolph

Geboren 1975
Eingetragener Architekt seit 2005 (AK Sachsen)

Studium
Bartlett School of Architecture, University College London, MSc urban design, 2001
Hochschule für Technik und Wirtschaft Leipzig, Dipl.-Ing.(FH) Architektur, 2000

Stationen vor Bürogründung
Freie Mitarbeit bei BHSS Architekten Leipzig (2000/2002)
Architekturbüro Scherzer Nürnberg (1999/2000)
RohdeCan Architekten Dresden (2002)
Bearbeitung zahlreicher mit Preisen prämierter Wettbewerbe und Gutachterverfahren

Neben der Bürotätigkeit Teilnahme an zahlreichen internationalen workshops in Belgien, Italien, Deutschland (2002-2009)
Mitwirkung in Vorstand und Komitee des EUROPAN Deutschland e.V. seit 2006, seit 2010 stellvertretender Vositzender des Vorstandes.

Lehrauftrag für Städtebau an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), Fachbereich Architektur Reichenbach (2007/2008)
Gastvorlesungen seit 2003 an der TU Dresden, KU Leuven (Belgien), BTU Cottbus, LaCambre (Brüssel), WHZ Reichenbach, HTWK Leipzig

Mitgliedschaften
Architektenkammer Sachsen
Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL e.V.)
Vorstand Europan Deutschland e.V.

Sigrun Langner

Geboren 1976
Eingetragene Landschaftsarchitektin seit 2005 (AK Sachsen)

Studium
Technische Universität Berlin, Dipl.-Ing. für Landschaftsplanung, 2003
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Dipl.-Ing. (FH) für Landespflege, 1999

Stationen vor Bürogründung
Freie Mitarbeit zwischen 2000 und 2004 bei Prof. Norbert Müggenburg Berlin, cet-0 Berlin, Landschaftsarchitekturbüro Seelemann Leipzig

Hochschullehre und Forschung

Bauhaus-Universität Weimar:
Juniorprofessur Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung, seit 2013

Leibniz Universität Hannover:
Promotion zur Doktorin der Ingenieurwissenschaften (Dr.-Ing.) an der Fakultät Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover (Prof. Dr. Martin Prominski und Prof. Dr. Hille von Seggern), Thema „Navigieren in urbanen Landschaften – entwerfendes Kartieren als Navigationsstrategie“, 2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Freiraumplanung und Entwerfen in der städtischen Entwicklung bei Prof. Dr. H.v.Seggern, jetzt Fachgebiet Entwerfen urbaner Landschaften bei Prof. Dr. M. Prominski (2005 – 2012).
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Theorie aktueller Landschaftsarchitektur bei Prof. Dr. M. Prominski, Mitarbeit am DBU-Forschungsprojekt zur Erforschung geeigneter Vegetationskonzepte zur gestalterischen Aufwertung von Brachen in besiedelten Räumen (2006 – 2008).

TU Berlin:
Forschungsstelle am Fachgebiet Ingenieurbiologie bei Prof. Dr. N. Kühn (2004-2005)
Tutorin am Fachgebiet Planungs- und Architektursoziologie der bei Prof. Dr. H. Bodenschatz (2002-2003)

Mitgliedschaften
Architektenkammer Sachsen
Studio Urbane Landschaften

In Arbeitsgemeinschaft mit Rudolph Langner | Station C23 | Architekten und Landschaftsarchitekten PartG mbB

Sigrun Langner

Geboren 1976
Eingetragene Landschaftsarchitektin seit 2005 (AK Sachsen)

Studium
Technische Universität Berlin, Dipl.-Ing. für Landschaftsplanung, 2003
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Dipl.-Ing. (FH) für Landespflege, 1999

Stationen vor Bürogründung
Freie Mitarbeit zwischen 2000 und 2004 bei Prof. Norbert Müggenburg Berlin, cet-0 Berlin, Landschaftsarchitekturbüro Seelemann Leipzig

Hochschullehre und Forschung

Bauhaus-Universität Weimar:
Juniorprofessur Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung, seit 2013

Leibniz Universität Hannover:
Promotion zur Doktorin der Ingenieurwissenschaften (Dr.-Ing.) an der Fakultät Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover (Prof. Dr. Martin Prominski und Prof. Dr. Hille von Seggern), Thema „Navigieren in urbanen Landschaften – entwerfendes Kartieren als Navigationsstrategie“, 2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Freiraumplanung und Entwerfen in der städtischen Entwicklung bei Prof. Dr. H.v.Seggern, jetzt Fachgebiet Entwerfen urbaner Landschaften bei Prof. Dr. M. Prominski (2005 – 2012).
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Theorie aktueller Landschaftsarchitektur bei Prof. Dr. M. Prominski, Mitarbeit am DBU-Forschungsprojekt zur Erforschung geeigneter Vegetationskonzepte zur gestalterischen Aufwertung von Brachen in besiedelten Räumen (2006 – 2008).

TU Berlin:
Forschungsstelle am Fachgebiet Ingenieurbiologie bei Prof. Dr. N. Kühn (2004-2005)
Tutorin am Fachgebiet Planungs- und Architektursoziologie der bei Prof. Dr. H. Bodenschatz (2002-2003)

Mitgliedschaften
Architektenkammer Sachsen
Studio Urbane Landschaften

Michael Rudolph

Geboren 1975
Eingetragener Architekt seit 2005 (AK Sachsen)

Studium
Bartlett School of Architecture, University College London, MSc urban design, 2001
Hochschule für Technik und Wirtschaft Leipzig, Dipl.-Ing.(FH) Architektur, 2000

Stationen vor Bürogründung
Freie Mitarbeit bei BHSS Architekten Leipzig (2000/2002)
Architekturbüro Scherzer Nürnberg (1999/2000)
RohdeCan Architekten Dresden (2002)
Bearbeitung zahlreicher mit Preisen prämierter Wettbewerbe und Gutachterverfahren

Neben der Bürotätigkeit Teilnahme an zahlreichen internationalen workshops in Belgien, Italien, Deutschland (2002-2009)
Mitwirkung in Vorstand und Komitee des EUROPAN Deutschland e.V. seit 2006, seit 2010 stellvertretender Vositzender des Vorstandes.

Lehrauftrag für Städtebau an der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), Fachbereich Architektur Reichenbach (2007/2008)
Gastvorlesungen seit 2003 an der TU Dresden, KU Leuven (Belgien), BTU Cottbus, LaCambre (Brüssel), WHZ Reichenbach, HTWK Leipzig

Mitgliedschaften
Architektenkammer Sachsen
Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL e.V.)
Vorstand Europan Deutschland e.V.